Wollen Sie automatisch auf die deutschsprachige Version der Homepage weitergeleitet werden?

Bibel online

SCH2000

Die Geschlechtsregister Israels / Von Adam bis zu Abraham1Adam, Seth, Enosch,2Kenan, Mahalaleel, Jared,3Henoch, Methusalah, Lamech,4Noah, Sem, Ham und Japhet.5Die Söhne Japhets: Gomer, Magog, Madai, Jawan, Tubal, Mesech und Tiras.6Und die Söhne Gomers: Aschkenas, Diphat und Togarma.7Und die Söhne Jawans: Elischa und Tarsis, die Kittäer und die Rodaniter.8Die Söhne Hams: Kusch, Mizraim, Put und Kanaan.9Und die Söhne Kuschs: Seba, Hawila, Sabta, Ragma und Sabtecha. Und die Söhne Ragmas: Scheba und Dedan.10Auch zeugte Kusch den Nimrod; der war der erste Gewalthaber auf Erden.11Mizraim aber zeugte die Luditer, die Anamiter, die Lehabiter, die Naphtuchiter,12auch die Patrusiter und die Kasluchiter (von denen die Philister ausgegangen sind) und die Kaphtoriter.13Kanaan aber zeugte Zidon, seinen Erstgeborenen, und Het,14auch die Jebusiter, die Amoriter und die Girgasiter15und die Hewiter, die Arkiter und Siniter16und die Arwaditer, die Zemariter und die Hamatiter.17Die Söhne Sems waren Elam, Assur, Arpakschad, Lud, Aram, und Uz, Hul, Geter und Mesech.18Und Arpakschad zeugte Schelach, und Schelach zeugte Heber.19Und Heber wurden zwei Söhne geboren; der Name des einen war Peleg, denn in seinen Tagen wurde die Erde geteilt, und der Name seines Bruders war Joktan.20Und Joktan zeugte Almodad, Scheleph, Hazarmawet und Jerach,21Hadoram, Usal und Dikla,22Ebal, Abimael und Scheba,23Ophir, Hawila und Jobab. Alle diese sind Söhne Joktans.24Sem, Arpakschad, Schelach,25Heber, Peleg, Regu,26Serug, Nahor, Terach,27Abram, das ist Abraham.28Die Söhne Abrahams: Isaak und Ismael.Die Nachkommen Abrahams29Das sind ihre Geschlechter: Der Erstgeborene Ismaels: Nebajoth, dann Kedar und Adbeel und Mibsam,30Mischma und Duma, Massa, Hadad und Tema,31Jetur, Naphisch und Kedema. Das sind die Söhne Ismaels.32Und die Söhne der Ketura, der Nebenfrau Abrahams: sie gebar Simran, Jokschan, Medan, Midian, Jischbak und Schuach. Und die Söhne Jokschans: Scheba und Dedan.33Und die Söhne Midians: Epha, Epher, Henoch, Abida und Eldaa. Alle diese sind Söhne der Ketura.34Und Abraham zeugte Isaak. Die Söhne Isaaks: Esau und Israel.Esau und die Edomiter35Die Söhne Esaus: Eliphas, Reguel, Jehusch, Jaelam und Korah.36Die Söhne des Eliphas: Teman und Omar, Zephi und Gaetam, Kenas und Timna und Amalek.37Die Söhne Reguels: Nachath, Serach, Schamma und Missa.38Und die Söhne Seirs: Lotan, Schobal, Zibeon, Ana, Dischon, Ezer und Dischan.39Und die Söhne Lotans: Hori und Homam und die Schwester Lotans, Timna.40Die Söhne Schobals: Aljan, Manachat und Ebal, Schephi und Onam. Und die Söhne Zibeons: Aija und Ana.41Die Söhne Anas: Dischon. Und die Söhne Dischons: Hamran, Eschban, Jithran und Keran.42Und die Söhne Ezers: Bilhan, Saawan und Jaakan. Die Söhne Dischons: Uz und Aran.43Die Könige aber, die im Land Edom regiert haben, bevor ein König über die Kinder Israels regierte, sind diese: Bela, der Sohn Beors, und der Name seiner Stadt war Dinhaba.44Als Bela starb, wurde Jobab, der Sohn Serachs, aus Bozra König an seiner Stelle.45Als Jobab starb, wurde Huscham aus dem Land der Temaniter König an seiner Stelle.46Als Huscham starb, wurde an seiner Stelle Hadad, der Sohn Bedads, König, der die Midianiter schlug im Gebiet von Moab; und der Name seiner Stadt war Awith.47Als Hadad starb, wurde Samla von Masreka König an seiner Stelle.48Als Samla starb, wurde Saul von Rechobot am Strom König an seiner Stelle.49Als Saul starb, wurde Baal-Hanan, der Sohn Achbors, König an seiner Stelle.50Als Baal-Hanan starb, wurde Hadad König an seiner Stelle, und der Name seiner Stadt war Pagi, und der Name seiner Frau war Mehetabeel, eine Tochter Matreds, der Tochter Me-Sahabs.51Und Hadad starb. Und [dies] waren die Fürsten von Edom: der Fürst von Timna, der Fürst von Alwa, der Fürst von Jetet,52der Fürst von Oholibama, der Fürst von Ela, der Fürst von Pinon,53der Fürst von Kenas, der Fürst von Teman, der Fürst von Mibzar,54der Fürst von Magdiel, der Fürst von Iram. Das sind die Fürsten von Edom.

Schlachter Copyright © 2000 Genfer Bibelgesellschaft.